Höhere Arbeitszufriedenheit durch mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten kommt immer mehr in Mode.

Arbeiten außerhalb des Betriebs mit PC, Laptop oder Smartphone führt einer Studie zufolge zu Mehrarbeit, kann aber dennoch zufrieden machen. Wissenschaftler am arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln haben herausgefunden, dass sogenannte mobile Computerarbeiter in Deutschland am häufigsten Arbeitstage von mehr als zehn Stunden haben. Die Arbeitszufriedenheit dieser Menschen ist trotzdem hoch.

Gerade jüngere Mitarbeiter messen der Bereitstellung von flexiblen Arbeitskonzepten große Bedeutung zu.

Längst sind fortschrittliche Konzepte gefragt, die das Arbeiten zeitlich und örtlich flexibel gestalten lassen.

Die Bürotechnik der Zukunft wird einen virtuellen Arbeitsraum erschaffen, der das Arbeiten vor Ort unnötig macht. Software-Lösungen, wie TeamViewer bieten Plattformübergreifende Verbindungen – ob von PC zu PC, von mobilen Endgeräten zum PC oder Verbindungen zu mobilen Endgeräten.
Die TeamViewer Software wird von 90 % der 500 umsatzstärksten Unternehmen genutzt.

Mobiles Arbeiten ist eine Form, die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, denn wo früher physische Treffen notwendig waren und vor allem Papier zum Einsatz kam, verläuft in dieser mobilen Zukunft vieles digitalisiert.

Wie steht es aber tatsächlich heute um das Büro von morgen?

Diese Mobilität wirft sowohl technische als auch organisatorische Fragen auf. Neben der Klärung von datenschutzrechtlichen Voraussetzungen und Risiken müssen insbesondere technisch-organisatorische Mindeststandards im Unternehmen für eine reibungslose Umsetzung der mobilen Arbeit erreicht werden.

Noch längst nicht in allen Unternehmen existieren digitale Lösungen wie zum Beispiel intelligentes Dokumentenmanagement

Die Bereitstellung von flexiblen Arbeitsweisen fällt gerade kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nicht leicht: So gilt es nicht nur die einzelnen Organisationseinheiten zu koordinieren. Rechtliche Fragen, die mit der Neuorganisation von Arbeit zusammenhängen, gilt es hier ebenso zu klären, wie die Bereitstellung von Budgets.


Leave a Comment